Aktuelles Projekt:

Quartier Machen - Sossenheim

Mit dem Projekt "Quartier Machen" stellt die Leerstandsagentur R A D A R ab Dezember 2022 im Rahmen des Programms "Sozialer Zusammenhalt Sossenheim" gemeinsam mit dem Stadtplanungsamt und dem Quartiersmanagement vor Ort ungenutzte Räume in Stadtteil Sossenheim für kreative Projekte und Ideen zur Verfügung. Wenn möglich können sogar neue dauerhafte Nutzungen erreicht werden. Von Popup-Laden über Kunstprojekt bis zur Forschung ist vieles möglich.

Die Umsetzung wird mit einem Budget von mindestens 2.000 € bezuschusst. Wichtig ist, unabhängig vom Zuschnitt der Konzepte, die absehbare Wirkung der Projekte für den Stadtteil. Erfolgreiche Ansätze können ggf. auch verlängert werden. Wir sind gespannt und freuen uns auf neue Perspektiven aus und für Sossenheim.

Wer kann mitmachen?

Für die Zwischennutzung der Flächen suchen wir ein möglichst breites Spektrum möglicher Nutzerinnen:innen. Gewerbetreibende, soziale Träger, Institutionen, Initiativen aus dem Stadtteil, aber eben auch Künstler:innen und Kreative sollen die Möglichkeit erhalten, temporär Leerstände für ihr Vorhaben zu nutzen. Häufig geben vorhandene Räume aber bereits eine Richtung vor.

Interessierte können sich über diese Webseite mit ihren Projekten für eine zunächst drei bis sechsmonatige Zwischennutzung bewerben.